Traditional Kafenion Kerames

an der Platia in Kerames

Am Südhang des Siderotas-Gebirges ca. 300m Höhe, rund 8 km vom Triopetra Beach entfernt, liegt das Bergdorf Kerames.
Direkt an der Platia gegenüber dem Brunnen betreibt Nikos Pantelidakis das
Traditional Kafenion Kerames.

 

Bis vor über 20 Jahren Jahren gab es an gleicher Stelle schon einmal ein Kafenion. Betrieben wurde es damals von Nikos Großvater, der es dann aber in die Nähe der Bushaltestelle an der Hauptstraße verlegte. Danach befand sich an dieser Stelle im Dorf einige Jahre ein kleiner Minimarkt.

2014 hat dann Nikos das Traditional Kafenion Kerames wieder zu neuem Leben erweckt und führt somit die Familientradition fort.

Ab dem Nachmittag ist das Kafenion geöffnet und abends freffen sich dort immer einige Dorfbewohner zum klönen, Kartenspielen, essen und trinken.
Aber auch der "Xenos", im griechischen der Gast oder Fremder, ist dort natürlich gerne gesehen.
Oft geht man dann als Freunde auseinander und kommt gerne wieder.

Hier kann man in netter Atmosphäre den Abend genießen und das Dorfleben beobachten.

Eine kleine Speisekarte mit einfachen aber leckeren Gerichten ist vorhanden. Manchmal wird auch ein Tagesgericht angeboten, was oft sehr empfehlenswert ist.
Kretisches Kebab = Hackfleisch am Spieß, immer ein Genuss.

Wenn man der englischen Sprache etwas mächtig ist, stellt auch die Verständigung kein Problem dar. Ansonsten gehts auch "mit Händen und Füßen". 
Hier die geographische Lage des Traditional Kafenion Kerames bei Google